Schlagwort-Archive: Ehrenamt

Rheinlandtaler 2022 für Goldrute e. V.

Urkunde und Preis Rheinlandtaler 2022 sind auf einem Tisch aufgebaut. Außerdem zu sehen ist die LVR-Museumskarte.Karin Schmitt-Promny (Stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland) steht bei ihrer Rede am Pult.Gruppenbild bei der Preisübergabe des Rheinlandtalers 2022. Karin Schmidt-Promny (LVR), Mitglieder von Goldrute e. V. und die Beraterinnen des Migrantinnen-Netzwerks gegen häusliche Gewalt.

Wir sind sehr stolz und freuen uns riesig über den Rheinlandtaler in der Kategorie „Gesellschaft“, der uns am 23. November 2022 vom Landschaftsverband Rheinland im Festsaal der LVR-Klinik Düren verliehen wurde! Es ist eine wunderbare Anerkennung für unsere ehrenamtlichen Beraterinnen vom Migrantinnen-Netzwerk, die an diesem Abend mit großer Wertschätzung für ihre wichtige Arbeit und ihren unermüdlichen Einsatz gewürdigt wurden.

Wir danken allen Beteiligten vom LVR, die diesen wunderschönen Abend organisiert und gestaltet haben, Karin Schmitt-Promny für ihre engagierte Laudatio, der stellvertretenden Landrätin des Kreises Düren, Astrid Hohn, und Bürgermeister Frank Peter Ullrich für Ihre einfühlsamen und anerkennenden Worte und allen Gästen, die gekommen sind, um diese Ehrung mit uns zu feiern

Wie unsere erste Vereinsvorsitzende Dr. Jadigar Kesdoğan in ihrer Dankesrede sagte: „Es ist für uns eine große Ehre, dass unsere Arbeit unsere Gesellschaft mitzugestalten und sie etwas besser zu machen mit dem Rheinlandtaler belohnt wird.“

Fotos: LVR/Ludolf Dahmen

Bundesverdienstkreuz für Roonak Aziz

Wir sind sehr stolz auf unsere Kollegin Roonak Aziz und gratulieren ihr ganz herzlich zur Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 3. Dezember 2021 in Berlin!

Unter dem Motto „Engagement in der Einwanderungsgesellschaft“ würdigte er zum Tag des Ehrenamtes ihren herausragenden Einsatz für das Zusammenleben in Deutschland.

Hero Award 2018

Der Integrationsrat der Stadt Düren verlieh 2018 an Goldrute e. V. den „Hero Award“ in der Kategorie Zivilcourage als Würdigung für herausragendes Engagement in der Stadt Düren.

Das Migrantinnen-Netzwerk wurde mit dem „Hero Award“ für Zivilcourage der Stadt Düren ausgezeichnet

Goldrute e. V. bei „FAIRantwortung live!“ der ING-DiBa

goldrute_bei_ingdibaFfM_2

Hava Zaimi (ganz rechts), 2. Vorsitzende von Goldrute e. V., stellt die Arbeit des Migrantinnen-Netzwerks gegen häusliche Gewalt vor

Mitte Oktober lud die ING-DiBa uns als diesjährige Sonderpreisträger ihrer Aktion „DiBaDu und dein Verein“ zu einem Gespräch und zur Preisverleihung ins Berliner Innenministerium ein. Am 3. November blickte die Bank in Frankfurt bei der Veranstaltung „FAIRantwortung live!“ mit 100 MitarbeiterInnen und gemeinnützigen Organisationen auf 10 Jahre gesellschaftliches Engagement zurück und lud Goldrute e. V. nochmals ein, um die Arbeit des Migrantinnen-Netzwerks gegen häusliche Gewalt auch in diesem Rahmen vorzustellen.

Hava Zaimi, 2. Vorsitzende von Goldrute e. V., und Nermin Ermis, die Koordinatorin des Migrantinnen-Netzwerks, trafen bei der Veranstaltung auch den UNICEF-Paten Wolfgang Stumph:

Nermin Ermis und Hava Zaimi mit UNICEF-Paten Wolfgang Stumph

Nermin Ermis und Hava Zaimi mit UNICEF-Paten Wolfgang Stumph